Du befindest dich auf unserer alten Webseite, diese bekommt bis auf Systemupdate keine neuen Inhalte mehr. Sie Dient als Archiv für alles von 01.07.2013 bis 22.05.2018.

Nach vier Jahren Bandbestehen ist die noch sehr junge Deathcore Truppe Life’s December zu einem kompakten Brocken schwergewichtigen Deathcores heran gewachsen. Kalt und garstig wie der Dezember krachen ihre Riffs in den Gehörgängen. Abgelöst von zutiefst melancholischen Melodien und mitreissenden Breakdowns schafft es die Musik, beim Hörer eine emotionale Berg- und Talfahrt auszulösen.

Die Montrealer Deathcore-Pioniere Despised Icon werden ihr Nuclear Blast-Debüt "Beast" am 22. Juli von der Leine lassen. Heute veröffentlicht die Band den zweiten Teil einer Reihe von Clips, in der sie über die Entstehung des Albums spricht. Schaut das neue Videoblog etwas weiter unten an!

Das Album wurde vom ehemaligen Gitarristen Yannick St-Amand (Beneath The Massacre, Neuraxis) produziert, der sich ebenfalls um die Technik kümmerte, sowie von Andy Sneap (Megadeth, Opeth, Nevermore) gemixt/gemastert. Das Artwork erschuf Alexandre Goulet.

Die Montrealer Deathcore-Pioniere Despiced Icon werden ihr Nuclear Blast-Debüt "Beast" am 22. Juli von der Leine lassen. Bereits am letzten Freitag veröffentlichte die Band das erste Musikvideo zum Titeltrack des kommenden Albums. Zu sehen gibt es den Streifen, der von Jessy Fuchs (Obey The Brave, Simple Plan) Produziert wurde, hier etwas weiter unten!

Die Band kommentiert:

"The time has come. Here it is, our first single in 7 years. We're overwhelmed by the amount of support we've been getting these past few months. Expect to hear more new music in the coming weeks. Much love to the fans. Keep it brutal."

Die Brisbaner Metaller Aversions Crown werden dieses Jahr ein weiteres Mal nach Europa kommen! Dieses Mal werden sie die europäischen Bühnen mit der belgischen Hardcore-Truppe Nasty, den UK-Metallern Malevolence und den deutschen Newcomern Vitja zerlegen. Das Tourpaket wird von den Japanern Sand und den ebenfalls aus Amerika stammenden Varials ergänzt. Alle Termine findet Ihr unten!

Die Kalifornier von Carnifex werden ihr neues Album "Slow Death" am 5. August über Nuclear Blast veröffentlichen. Das Album wurde aufgenommen und produziert von Carnifex und Mick Kenny (Anaal Nathrakh, Bleeding Through). Co-Produzent war niemand geringeres als Jason Suecof (Death Angel, Chelsea Grin, Job For A Cowboy). Gemixt wurde "Slow Death" von Mark Lewis (The Black Dahlia Murder, Whitechapel, Devildriver, Deicide) in den Audiohammer Studios in Sanford, Florida. Das Cover-Artwork des Albums wurde vom renommierten Künstler und Langzeitmitglied des Teams, Godmachine.

Seht einen kurzen Teaser mit Musik & Artwork etwas weiter unten!

"Album number six, over 10 years as a band and we have more fire and passion than ever", so Sänger Scott Ian Lewis. "This album will reshape our genre and be looked back on as an album that started a new movement for aggressive, dark metal. We're going to show those who love us and those who hate us just how far reaching our ambition is."

Am 24. Juni veröffentlichen Whitechapel ihr sechstes Studioalbum 'Mark of the Blade' weltweit über Metal Blade Records. Die Band, die mit jedem Release große Sprünge macht, bleibt ihren Wurzeln auf 'Mark of the Blade' treu, erschließt sich aber bislang unerschlossene Gefilde sowohl inhaltlicher als auch musikalischer Art. Das Video zur ersten Single, dem Titelstück des Albums, findet ihr auf metalblade.com/Whitechapel, wo ihr die Scheibe auch in unterschiedlichen Versionen vorbestellen dürft.

Abermals mit Produzent Mark Lewis (The Black Dahlia Murder, Cannibal Corpse) verbündet, haben Whitechapel neu definiert, wer sie sind und was sie können. Der Opener "The Void" passt mit seinem bissigen, Slayer-mäßigen Thrash perfekt zu den drei Gitarren in der Band. Die folgenden Songs hinterlassen jeweils einen anderen prägnanten Eindruck, und wenn dann die finsteren Melodien des epischen "Decennium" das Ende einläuten, lässt sich die emotionale Kraft der Scheibe unmöglich leugnen.

Die Montrealer Deathcore-Pioniere Despised Icon werden ihr Nuclear Blast-Debüt "Beast" am 22. Juli von der Leine lassen. Das Album wurde vom ehemaligen Gitarristen Yannick St-Amand (BENEATH THE MASSACRE, NEURAXIS) produziert, der sich ebenfalls um die Technik kümmerte, sowie von Andy Sneap (MEGADETH, OPETH, NEVERMORE) gemixt/gemastert. Das Artwork erschuf Alexandre Goulet. Hier - etwas weiter unten - gibt es den Albumtrailer zu "Beast", zu bestaunen!

„Unsere letzte Scheibe ist nun sieben Jahre alt und unsere Akkus sind wieder vollständig aufgeladen“, kommentiert die Band. „Das Original-Gangster-Line-up ist zurück und das neue Material reißt einfach alles ab. Ihr werdet Klänge unserer älteren, knallharten Death Metal-Zeiten gemischt mit der Geschwindigkeit und der Formalität unserer letzten Platten zu hören bekommen. Danke an alle, die nach all diesen Jahren an unserer Seite stehen. Wir können es nicht erwarten, das "Beast" von der Leine zu lassen.“

Nuclear Blast freut sich, das Signing der Montrealer Deathcore-Pioniere Despised Icon bekanntgeben zu können. Vielen Fans der extremen Musik mag es schwerfallen, sich an die Zeit vor Despised Icon zu erinnern, die danach großen Einfluss auf das Genre hatten. Als sich die Truppe 2002 gründete und im selben Jahr "Consumed By Your Poison" veröffentlichte, gab es eine kleine Überschneidung zwischen dem Sound des klassischen Death Metal und der Brutalität des Hardcore. Doch Despised Icon waren unter den ersten Bands, die die Merkmale des traditionellen Death Metal komplett aufgriffen und mit einer erbarmungslosen Ladung an Breakdowns kombinierten. Somit waren sie Teil eines aufkommenden neuen Sounds.

Die heißen Deathcore-Newcomer aus Leipzig sind nun offiziell Teil der Arising Empire-Familie. Wir freuen uns bereits sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit und werden euch schon bald mit weiteren Infos der Jungs versorgen.

Die Band kommentierte:

"Wir freuen uns wahnsinnig nun ein Teil der Arising Empire / Nuclear Blast Familie zu sein. Wir hätten nie gedacht, dass wir die Möglichkeit bekommen werden unser zweites Album über so einen starkes internationales Label zu releasen. Wir sind mega gespannt, was die Zukunft mit sich bringt und freuen uns riesig über die kommende Zusammenarbeit."

Die Kalifornier von Carnifex haben die Audiohammer Studios in Florida geentert, um ihr neues Album aufzunehmen. Die bislang unbetitelte Scheibe wird von Carnifex und Mick Kenney produziert. Als Co-Producer tritt Jason Suecof auf, den Mix erledigt Mark Lewis. Mit der Veröffentlichung des Albums darf im Sommer gerechnet werden.

Reviews

  • [Review] Animal Drive - Bite!
    [Review] Animal Drive - Bite! (AS) Kroatien eines der beliebtesten Urlaubsziele der deutschen mit Ziele wie Zagreb, KrK oder Dubrovnik. Aber auch Herkunftsland von Dino Jelusic, Sänger der Rockgruppe Animal Drive. Die aus Zagreb stammende Band, wurde 2012 von eben jenem Dino Jelusic gegründet, der der wichtigste Songwriter und treibende Kraft hinter dem Sound der Band ist.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • [Review] Global Scum - Hell Is Home
    [Review] Global Scum - Hell Is Home Global Scum ist ein Soloprojekt von Manuel Harlander. Auf seinem Silberling Hell Is Home hat Manuel Harlander die Texte und Musik geschrieben, alle Instrumente gespielt und auch den Gesangspart selbst übernommen. Nun aber zum Album Hell Is Home. Betrayed beginnt sehr ruhig und wechselt dann in ein Gewitter aus eindringlichen Riffs mit noch etwas dezenten Drums. Was aber nicht so bleibt, denn mit Einsetzen der Vocals kommen Double Bass Drum und die Rhythmiken des (Melodic) Death Metal klar zum Vorschein. Betrayed ist durchzogen von Speed und Midtempo. Jedoch sind die knapp drei Minuten Spielzeit sehr schnell vorbei. Von Betrayed geht…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar!
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Gallery

M.-FM.com News

Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze Icon Fl 24x35

© 2013 - 2021 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

Deutsch üben

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!