Du befindest dich auf unserer alten Webseite, diese bekommt bis auf Systemupdate keine neuen Inhalte mehr. Sie Dient als Archiv für alles von 01.07.2013 bis 22.05.2018.

Das New Yorker Death Metal-Quartett Immolation, das diesen Sommer ein neues Studioalbum veröffentlichen wird, wird die legendären Black Metaller Marduk auf deren kommender "Frontschwein: 2016 - Europe Part 4"-Tour supporten. Als weitere Support-Acts wurden die Death-Shredder Origin und die griechischen Thrasher Bio-Cancer bestätigt.

Die polnischen Black/Death-Könige Behemoth haben am vergangenen Sonntag ihre erfolgreiche Europa Blasphemia Tour in Ljubljana abgeschlossen. Die Tour führte Behemoth durch 15 verschiedenen Städte, 10 Shows davon waren restlos ausverkauft. Die Tour war die bislang größte in der Bandgeschichte.

Wie der Name der Veranstaltung schon verspricht, müssen die Besucher der Veranstaltung "VinsterFest" am 5. März 2016 mit einer Menge düsterer Klänge rechnen. Um 19:20 Uhr eröffnet die Band "Ad Nemori" das Festival in der "Garage Deluxe" im Münchner Kulturpark Ost (Optimolwerke) mit ruhiger und melodischer Musik.Auf eine Mischung aus Melodic Death und Black Metal müssen sich die Besucher im Anschluss bei der Band "Stiriah" aus Dresden/Berlin einstellen.

Vom 19. bis zum 28.02. befinden sich Craving und Wolves Den, jeweils unterstützt von lokalen Support-Acts, zusammen auf Tour. Craving präsentieren dabei ihre neue EP "Wielder Of Storms", die als Appetizer für das kommende Album "By The Storm" dienen soll, Wolves Den bringen ihr im letzten Jahr veröffentlichtes Debut "Deus Vult" mit. Der Großteil der Konzerte wird in Deutschland stattfinden, es sind aber auch Shows in Belgien, Frankreich und in der Schweiz gebucht.

Nergal, Frontmann der polnischen Black/Death-Könige Behemoth hat ein Video gepostet, in dem er sich für die Krebs-Initiative Screw The Cancer stark macht. Seht das Video hier, etwas weiter unten! Für mehr Info zu Screw The Cancer, checkt die Website der Initiative: http://screwthecancer.org! Des Weiteren hat die Band bekanntgegeben, dass die Paris-Show ihrer laufenden Europa-Tournee ausverkauft ist. Seht die Dates unten. Um keine der Bands zu verpassen, sind die Running Orders jedes Termins ab sofort hier abrufbar: http://www.rtn-touring.eu/europablasphemia/ Ein brandneuer Teaser für die Tour ist ab sofort, auch etwas weiter unten, verfügbar!

Es wird im April wieder kalt! Via Candlelight / Spinefarm wird am 08.April das neue und mittlerweile sechste Solo Album von Ihsahn veröffentlicht. Das Werk trägt den Titel "Arktis" und wurde in Ihsahn's Studio in Norodden, Norwegen aufgenommen und in Schweden von Jens Bogren (Opeth, Katatonia) gemixed.

Das Album umfasst 10 Songs und ist das bisher längste Werk von Ihsahn's Solo Alben. Gastauftritte finden sich unter anderem von Einar Solberg (Lprous), Matt Heafy (Trivium), Jørgen Munkeby (Shining (NO)), Tobias Ørnes Andersen (Shining (NO), ex-Leprous) sowie dem norwegischen Author Hans Herbjornsrud. Grafische Elemente wurden für Arktis wieder einmal vom Award ausgezeichneten spanischen Designer Ritxi Ostariz bereitgestellt.

Die polnischen Black/Death-Könige Behemoth starten heute ihre lange erwartete „Europa Blasphemia“ Tour im ausverkauften Dänischen Kopenhagen, die Show im dänischen Kopenhagen wurde vor kurzem als ausverkauft gemeldet, mittlerweile ist auch das Konzert in Göteborg, Schweden ebenfalls und ganz offiziell ausverkauft! Um keine der Bands zu verpassen, sind die Running Orders jedes Termins ab sofort unter dem Runnin-Order-Link am Rnde dieses Artikels abrufbar. Zusätzlich haben Behemoth einen weiteren Trailer für die Tour veröffentlicht, der am Ende dieses Artikels angesehen werden kann.

Belphegor haben letzten Dienstag in Abtenau, Salzburg, Österreich mit den ersten Proben für ihr neues Album begonnen.

Hauptmann Helmuth kommentiert:

"Bewundernswerte Natur. Der tiefe Schnee ist zurück, der bei minus 11°C hier wütet und wir frieren uns den Arsch ab. Perfekt, um brutale Soundwände zu kreieren. Mit diesem noch unbetitelten Werk werden wir versuchen, alles auf ein neues Level zu hieven und die Intensität zu steigern. Das aktuelle Recording-Line-up ist das stärkste, das wir jemals hatten. Vielen Dank an Blutsbruder Barth Resch für das Bandfoto."

Behemoths lange erwartete "Europa Blasphemia" Tour wird in zwei Wochen starten - die erste Show in Kopenhagen am 29. Januar ist bereits ausverkauft. Die Tickets für die weiteren Konzerte finden ebenfalls reißenden Absatz - zögert also nicht zu lange! Ein brandneuer Teaser für die Tour ist ab sofort hier, am Ende dieses Artikels verfügbar!

Des Weiteren können Toxic Vision und Behemoth bekanntgeben, dass das neue Ausstellungskonzept, bei dem die gemeinsamen Arbeiten beider Künstler gezeigt werden, Teil der kommenden Tournee sein werden.

Eld Events präsentiert im Mai eine Tour mit drei der derzeit angesagtesten deutschen Avantgarde (Black) Metal Acts: Agrypnie, Todtgelichter und Anomalie werden Deutschland, Österreich und die Schweiz mit insgesamt 9 Konzerten beehren! Todtgelichter werden hierbei ihr neues, am 26. Februar erscheinendes Album "Rooms" mit im Gepäck haben.

Reviews

  • [Review] Animal Drive - Bite!
    [Review] Animal Drive - Bite! (AS) Kroatien eines der beliebtesten Urlaubsziele der deutschen mit Ziele wie Zagreb, KrK oder Dubrovnik. Aber auch Herkunftsland von Dino Jelusic, Sänger der Rockgruppe Animal Drive. Die aus Zagreb stammende Band, wurde 2012 von eben jenem Dino Jelusic gegründet, der der wichtigste Songwriter und treibende Kraft hinter dem Sound der Band ist.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • [Review] Global Scum - Hell Is Home
    [Review] Global Scum - Hell Is Home Global Scum ist ein Soloprojekt von Manuel Harlander. Auf seinem Silberling Hell Is Home hat Manuel Harlander die Texte und Musik geschrieben, alle Instrumente gespielt und auch den Gesangspart selbst übernommen. Nun aber zum Album Hell Is Home. Betrayed beginnt sehr ruhig und wechselt dann in ein Gewitter aus eindringlichen Riffs mit noch etwas dezenten Drums. Was aber nicht so bleibt, denn mit Einsetzen der Vocals kommen Double Bass Drum und die Rhythmiken des (Melodic) Death Metal klar zum Vorschein. Betrayed ist durchzogen von Speed und Midtempo. Jedoch sind die knapp drei Minuten Spielzeit sehr schnell vorbei. Von Betrayed geht…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar!
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Gallery

M.-FM.com News

Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze Icon Fl 24x35

© 2013 - 2021 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

Deutsch üben

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!