(KHS) Es wurden uns Bands aus Schülern und Lehrern versprochen und dazu auch noch eine Band, deren letzter Silberling bei uns schon als Newcomer CD des Jahres 2016 ausgezeichnet wurde, EVIL CINDERELLA!

Die norwegische Rock-Band Pristine um die Sängerin Heidi Solheim hat angekündigt, nächsten Monat nach Detuschland zurückzukehren.

"We are really excited to come back to Germany this summer. We loved our concerts there this February and can’t wait to come back and meet the fans and drink some local beverages in Biergartens in the summertime. Germany has a special place in our hearts after the fantastic welcome of the »Reboot« release this January and the great response on our previous tour. This is going to be so much fun!", so Solheim.

The Dead Daisies, der größte neue Name im Rock, haben erst kürzlich Doug Aldrich (Whitesnake, Dio) als ihren neuen Lead-Gitarristen vorgestellt. Er gesellt sich zu einem starken Line-Up mit John Corabi (Mötley Crüe, The Scream), Marco Mendoza (Thin Lizzy, Whitesnake), Brian Tichy (Ozzy Osbourne, Foreigner) und David Lowy (Red Phoenix, Mink).

John Corabi kommentiert:

„Europa ist immer großartig! Wir lieben die Festivals, und wir freuen uns sehr auf eine weitere Tour in Großbritannien und unsere eigenen Shows in Deutschland. Wir werden neue Songs dabei haben, einen neuen Monster-Gitarristen - also los geht‘s!“

Jetzt ist es offiziell: Der britische Gitarrist Mark Gemini Thwaite, kurz MGT, hat einen Vertrag bei der Hannoveraner Plattenfirma SPV unterschrieben und wird Ende Juni sein erstes Soloalbum Volumes veröffentlichen. Als Vorabsingle erscheint bereits am 15. April 2016 "Knowing Me Knowing You", eine Coverversion des berühmten Abba-Klassikers mit Gastsänger Ville Valo von HIM. Neben Valo sind auf dem Allstar-Werk Volumes unter anderem Wayne Hussey von Marks früherer Band The Mission, Miles Hunt und Erica Nockalls von The Wonder Stuff, Ricky Warwick von Black Star Riders/Thin Lizzy, Raymond Watts von Pig/KMFDM, Saffron von Republica, Julianne Regan von All About Eve, Ashton Nyte (The Awakening) und Gothic Rock-Legende Andi Sex Gang zu hören.

Andy Black ist das neue Soloprojekt des Black Veil Bride Sängers und Gründers Andy Biersack. Nachdem er Anfang des Monats einen ersten Teaser zu "We Don't Have to Dance" veröffentlicht hatte stieg die Aufregung und das Interesse bei Medien und Fans gleichermaßen. Der Song hat einen sehr tanzbaren Refrain mit einer Prise Swing und Rock 'n' Roll Energie. Eine vielversprechende Einleitung auf das was mit der Veröffentlichung des Albums "The Shadow Side" am 06.05. folgen wird!

Für das Album hat sich Black mit dem Produzenten John Feldmann [Panic! At The Disco, 5SOS, All Time Low] zusammen getan und die Talente von Fall Out Boy Gitarristen & Sänger Patrick Stump, Ashton Irwin (5SOS), Rian Dawson (All Time Low) und Joel Madden (Good Charlotte) für das Projekt begeistern können.

Petter Carlsen verkörpert seine Heimat Norwegen wie kein Zweiter. Im hohen Norden des Landes geboren, hat der Songschreiber den hohen Norden in sich aufgesogen und in wunderschöne, atmosphärische, immer subtil melancholische Songs transformiert. In Norwegen ist Petter Carlsenbereits ein großer Name und hat außerhalb seiner Heimat ebenfalls für Aufsehen gesorgt, u.a. als Support Act für Anathema, etc.

Bevor Petter Carlsen in den Jahren 2012 und 2014 die Alben "Clocks Don´t Count" und "Sirens" veröffentlichte, erschien im Jahr 2009 bereits das Debütalbum "You Go Bird" über ein Majorlabel (EMI) in Norwegen. Ab dem 27.05.2016 ist dieses Juwel nun endlich erstmals auch außerhalb Norwegens erhältlich, denn das Indie Label Function Records, das bereits die letzten beiden Alben veröffentlichte, wird "You Go Bird" nun international veröffentlichen und so einer größeren Zuhörerschaft zugänglich machen.

Mit den drei Alben "Papier Tigre" (2007), "The Beginning And End Of Now" (2008) und "Recreation" (2012) sowie 500 Shows in über 25 Ländern haben sich Papier Tigre bereits einen sehr guten Namen erspielt. Inspiriert von Bands wie This Heat oder Minutemen spielen Papier Tigre herausfordernde und innovative Rockmusik. Am 10.06.2016 erscheint nun ihr neues Album "The Screw" über Function Records /Cargo. Bereits ab heute könnt ihr hier, etwas weiter unten, den brandneuen Song "Heebie Jeebies" in Form eines ziemlich abgefahrenen Videos bewundern!

Tides From Nebula melden sich mit ihrem neuen Studioalbum "Safehaven" zurück. Im Gegensatz zu seinen Vorgängen, auf denen das Quartett mit Zbigniew Preisner ("Earthshine") und Christer Cederberg ("Eternal Movement") zusammengearbeitet hatte, ist das neue Album komplett in Eigenregie entstanden und kann ab dem 06. Mai 2016 bei seinem gut Sortierten Plattendiealer erstanden werden.

Kann eine junge, überaus talentierte Rockband nach ihrem hochgelobten Debütalbum etwas Besseres machen, als den Blick sofort wieder auf den nächsten Schritt zu fokussieren? Anstatt sich selbstzufrieden zurückzulehnen postwendend die Messlatte noch etwas höher zu legen? Dust Bowl Jokies tun genau das und haben uns bereits einen ersten Eindruck davon mit Ihrer Single "Lulu" gegeben!

Kann eine junge, überaus talentierte Rockband nach ihrem hochgelobten Debütalbum etwas Besseres machen, als den Blick sofort wieder auf den nächsten Schritt zu fokussieren? Anstatt sich selbstzufrieden zurückzulehnen postwendend die Messlatte noch etwas höher zu legen? Dust Bowl Jokies tun genau dies und geben uns einen ersten Eindruck davon, wie sich das anhört mit Ihrer neuen Single "Lulu" die letzten Freitag 05.02. erschienen ist!

In den visuellen und klanglichen Genuss kommt Ihr hier, am Ende dieses Artikels, mit dem Video zu "Lulu":

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze Icon Fl 24x35

© 2013 - 2022 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

Deutsch üben

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!