Die schwedische Classic/Progressive Rock Supergroup The Night Flight Orchestra (mit Mitgliedern von Soilwork und ​Arch Enemy) haben meine Nachricht aus dem All veröffentlicht. Die Weltraum-Kommandanten Jon Zazula (Entdecker von Bands wie Metallica, Anthrax, Testament, Overkill) und Danko Jones haben sich das kommende, dritte Studioalbum "Amber Galactic" genauestens angehört und direkt vom NFO Raumschiff folgende Statements übermittelt:

Tusmorke sind zurück und lassen ihr drittes Album auf die Menschheit los. Die Band aus Oslo hat mit den beiden Vorgänger Album den Folk (Rock) tiefgründig erforscht und ihm einen eigenen Stempel aufgedrückt. Das neue Album trägt den Namen "Fort Bak Lyset" und erscheint am 18.03.2016 über Svart Records.

Fort Bak Lyset" bedeutet soviel wie "led behind the light" bedeutet. Das kann man sich in der Tat zur Aufgabe machen, wenn man sich auf die Musik von Tusmorke einlässt. Die analoge Produktion von Lars Frederik Froislie arbeitet mit Vintage Synthesizern im Vordergrund, die von treibenden Grooves und Flöten Einsprengsel, was den Sound der Band weiter optimiert.

(fs) Zu Progrock-Events der Superlative laden King Crimson bei ihren ersten Shows hierzulande seit über 13 Jahren! Mit drei Schlagzeugern gleichzeitig auf einer Bühne feiert die achte Reinkarnation der Genre-Legende in Stuttgart und Berlin ihr Live-Debüt in Deutschland. Das progressive Wesen der 2013 neu gruppierten Formation um Mastermind Robert Fripp beschränkt sich jedoch nicht auf die personelle Ebene: Auch ihren Sound entwickelten King Crimson im Verlauf ihrer Karriere stetig weiter und offenbarten dabei eine Vorliebe für den experimentellen Umgang mit Stilelementen unterschiedlichster Musikrichtungen.

Adramelch, das letzte Kapitel!
Das neue und letzte Kapitel der italienischen Band Adramelch "Opus" wurde am 22.05.2015 aufgeschlagen. Bekannt wurde die Band durch Ihr außergewöhnliches Debutalbum "Irae Melanox", einen Klassiker des Heavy Metal!

Die Band stand immer für eine einzigartige Kombination aus musikalischem Können, tiefgehenden Texten und herausragenden Kompositionen. Die Intensität und der Tiefgang jedes einzelnen Songs suchen heute noch ihresgleichen.

Adramelch geben nun bekannt, dass Ihre lange und erfolgreiche Geschichte nun mit dem Album "Opus" am Ende angelangt ist, welches über Pure Prog Records veröffentlicht wird. "Opus" ist ein außergewöhnliches Meisterwerk, das 12 Songs (mehr als 66 Minuten!) beinhalten wird. Durch ihre musikalischen Wurzeln vereinen sie in dem fantastischen Album erneut ihre außergewöhnliche Fähigkeit anspruchsvolle Texte mit epischen Songs in ihrem unverwechselbaren Stil zu vereinen. Adramelch ist und war definitiv einzigartig und deren Songs für die Ewigkeit gemacht!

Das Album wird, wie auch schon der Vorgänger auch auf Vinyl herausgebracht. Aufgenommen in den besten Studios mit starken Gastsängern (Guido Block und Simona Pala) und eigener Feinschliffproduktion sollte der Genuss dieses "Opus Magnus" viele Durchgänge bieten, die immer neue Facetten offerieren. Der Name Adramelch geriet vor 27 Jahren in die Schlagzeilen, als "Irae Melanox" die Fans und Kritiker in seinen Bann zog mit seiner eingängigen und erstaunlichen Art des "Außergewöhnlichen" (4K von Kerrang! Das sollte mehr als tausend Worte sagen!). 2003 war nach längerer Pause das Jahr der Wiedervereinigung.

Im Jahre 2012 erschien schließlich „Lights From Oblivion" beim deutschen Label Pure Prog / Pure Steel und hielt dank Beibehaltung der typischen und unverwechselbaren Stilistik die rote Linie zu den vorherigen Alben. So gelang es, eine unvorhersehbare Entwicklung zu erbringen, mit enormen Balladen und erhabenen Soli. Nun wird „Opus" als der letzte Meilenstein diesen außergewöhnlichen Weg vervollständigen.

Guido Block
Als Sänger, Bassist, Gitarrist und Songschreiber, war Gründer und Mitglied einer Reihe von Aufnahmeprojekten (The Event, Lauroja, Noize Machine, Neon Karma ...), mit Hunderten von Kooperationen aus dem Profimusiker Bereich (darunter auch Dario Mollo, Graham Bonnet, Cesareo - Elio e Le Storie Tese) und unzähligen Live-Shows.

Simona Aileen Pala
Simona (Thought Machine, Holy Shire) ist eine talentierte und sehr versierte Sängererin, die von den besten Lehrern ausgebildet wurde. Ihre Stimme ist erstaunlich vielseitig und deckt mit Herz und Leidenschaft einen Bereich ab, der von Oper über Growl zum Heavy Metal geht.

LINE-UP:
Vittorio Ballerio - vocals
Gianluca A. Corona - guitars
Fabio Troiani - guitars
Sarmax - bass
Sigfrido Percich - drums
Gualtiero Insalaco - keyboard

Diskografie:
1. Irae Melanox (1988)
2. Broken History (2005)
3. Lights From Oblivion (CD, Vinyl 2012)

VÖ: 22.05.2015
Land: Italien
Genre: Progressive Rock/Metal
Label: PURE PROG RECORDS

TRACKLISTING:
1. Black Mirror
2. Long Live The Son
3. Pride
4. Northern Lights
5. Only By Pain
6. A Neverending Rise
7. Fate
8. Ostinato
9. As The Shadows Fall
10. Forgotten Words
11. Trodden Doll
12. Where Do I Belong

Web:
www.adramelch.com/
www.facebook.com/pages/Adramelchofficial/270226516358870
www.myspace.com/adramelch
www.lastfm.de/music/Adramelch

BLEEDING, die deutsche Prog Band, haben bei PURE PROG RECORDS, einem Sublabel von PURE STEEL RECORDS einen weltweiten Deal unterschrieben.
Mehr News In Kürze.

LINE-UP:
Haye Graf (ex-Adrian, ex-Forms in Combat) - vocals
Jörg von der Fecht (ex-Forms in Combat) - guitars
Marc Nickel (ex-Abstract, ex-Kurai Tanima, ex-Zerfetzte Organismen) - guitars
Marc Kriese (ex-Kurai Tanima) - bass
Michael Leska (ex-Kurai Tanima) - drums

Nahtlos anschließend an eine erfolgreiche US - Tour und die diesjährige Veröffentlichung ihres von der Kritik gefeierten neuen Albums "Time Machine" bereitet sich die legendäre UK Prog-Band Nektar auf ihre Europa-Tour Anfang 2014 vor. Da die Band in den letzten Jahren auf europäischen Bühnen nur selten zu sehen war, sind diese Shows wahre Leckerbissen für Fans.

PERIPHERY - Clear (EP) kommt

PERIPHERY repräsentiert die Avantgarde süchtig machender, chaotischer, anspruchsvoller und kathar­tischer Musik für die moderne Zeit. Der Großangriff mit nicht weniger als drei Gitarren und ihre Fingerfertigkeit haben PERIPHERY treu ergebene Anhänger querbeet durch diverse Underground Subkulturen beschert, von Fans von Progressive Rockbands wie Dream Theater und Rush bis hin zu modernen und avantgardistischen Bands wie Deftones.

Die neue, vom Konzept her experimentelle „Clear (EP)“ repräsentiert die Gesamtsumme von PERIPHERYs konkurrenzlosem Talent.

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze Icon Fl 24x35

© 2013 - 2022 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

Deutsch üben

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!