[Review] Thabu - Reborn
01 Dez
2012

KAWUM Erlebnis der Besonderen Art.
Ein Film oder doch ein Album? Diese frage stellten wir uns wie wir den ersten Titel aus dem Album gehört hatten und es ging auch noch weiter, durch und durch wurde wir immer mehr in einen Film versetzt, bei dem ein oder anderen gelang es sogar sich die Szenen vor zustellen, über eine Szene mussten wir sogar lachen, KAWUM ... KAWUM, KAWUM, hieß mit einem schlag und das erinnerte uns an die Pinguine aus Madagaskar in dem Film ist Rico derjenige der das immer wieder sagt.

Aber nun weiter zum Album, es war ein richtiges KAWUM Erlebnis in dem wir, wie in einem Film von Anfang bis zum Happy End geführt wurden, jeder Song war zu 100% stimmig auch wenn man beim ein oder anderen, mal etwas vermisste, was auch Ausschlaggebend ist, das wir hier keine volle Punktzahl vergeben können aber annähernd bzw. sehr, sehr nah dran.

Was jetzt noch fehlte war der Ganze Film zu diesem Album, am besten ein Action Film mit allen großen Action Stars, wie Arnold Schwarzenegger, Lara Croft und vielen Shootouts, Martial Arts, Kawum ... Kawum Kawum (Explosionen), Verfolgungsjagden und sehr viel Spannung, so wie es dieses Album schon richtig Musikalisch vermittelt.

Reborn wurde so richt gut nach einem Action Thriller aufgebaut, klingt so und man fühlt sich wie im Film, hat aber nur eines der Geilsten Prog Metal Alben vor sich, nur selten haben wir innerhalb kürzester Zeit solch gute Alben zu gehör bekommen und Reborn erweitert die Liste der Top Alben um ein weiteres.

Dazu macht das Cover auch noch den Eindruck das man gleich einen Fillm zu gesicht bekommt, einen Film ja aber solch einen für die OHREN, da geht etwas in die Luft da ist eine Mutter mit ihrem Kind, so gesehen ist das Cover genau so wie es das Album Musikalisch schon vorgegeben hat, Stimmig.

Violentango gibt hier eine Argentinischen Tango im Metal Style ab der nicht nur gut gelungenen ist sondern auch in jedem Film einen der besten Abspann Songs darstellt. Thabu haben eindeutig bewiesen das sie Ihren Style gefunden haben und ganz oben bei den großen mitmischen können und auch sollten, Thabu hat das Zeug dazu, das beweisen sie mit diesem Album zu 1.000.000%

Fazit:

Prog. Metal Album oder einer der geilsten Soundtracks, egal wie an es nimmt, man kann es sehr wohl als auch ob betiteln, aber immerhin kann man hier nur eines sagen GEIL und Let’s Wonderful Headbanging.

Nachtrag:
Nachdem wir dieses Album durch hatten, konnten wir immern och nicht aufhören zu lachen, wir dachten immer noch an die Szene KAWUM .... KAWUM KAWUM und stellten uns vor wie Rico, aus der Serie und Filmen, "Die Pinguine aus Madagaskar" in einem Action Film Seite an Seite mit Arnold Schwarzenegger, Lara Croft und vielen anderen mit spielt und Thabus Album Reborn zum Soundtrack ernannt wurde.

Weitere Informationen

  • Vö: Freitag, 07 Dezember 2012
  • Wertung: 7 von 8 Metalhands
  • Herkunft: Argentinien
  • Label: Pure Prog Records
  • Genre: Progressiv Metal

Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular


Karl Heinz Schultze

Berufsbezeichnung: Freier Musik & Bild (Foto) Journalist

Kalle ist als freier Musik- & Bild- Journalist Mitglied in der dju in Verdi! Seine Journalistische Laufbahn begann bereits im zarten Alter von 13 Jahren als er Mitglied der Sieben Schwaben Spiegel Redaktion wurde, schon damals überzeugte er durch seine Kenntnisse im Musikbereich und übernahm dann 2 jahre Später das Ressort Musik und Sport. 1997 als er bei einer UKW Station, die Wöchentliche DJ Night am Freitag bekam, ist er vom Journalismus und Radio Virus infiziert, als Metalhead gehört er seit 1985 der Metal Szene an und ist heute, schon allein wegen seiner spezifischen Kenntnisse aus der Metal Szene, nicht mehr wegzudenken.

Heute ist Kalle nicht mehr im Sport unterwegs, die Musikbranche hat es Ihm aber immer noch angetan, hier besonders die Metal Szene in der er auch vorwiegend als Bildjournalist tätig ist.

Webseite: kalle.khsmedia-rundfunk.de

Contact Details:

  • Adresse:
    Hombüchel 86
  • Wohnort:
    Wuppertal
  • Bundesland:
    NRW
  • Postleitzahl:
    42105
  • Land:
    Germany
  • Telefon:
    02025199621

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze Icon Fl 24x35

© 2013 - 2021 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

Deutsch üben

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!