Die deutschen Epic-Metal-Pioniere Equilibrium stellen voller Freude ihren neue Basstin Makki vor.

Die Band kommentiert:

"Diesmal haben wir uns etwas Zeit gelassen bis wir wieder ein festes Mitglied aufnehmen. Doch eigendlich hätten wir schon viel früher auf die Idee kommen können, Makki als unseren Bassisten zu engagieren. Schliesslich war er schon seit mehreren Jahren hinter der Bühne als Tourmanager für uns tätig und ist selbst schon als Bassist um die halbe Welt getourt. Er gehörte also schon vorher mit zur Familie und weiß wie der Hase bei uns läuft. Nun freuen wir uns, dass er auch auf der Bühne mit uns steht!"

Hollands größte Symphonic Metal-Institution, Epica, hat die Arbeiten an ihrem neuen Album abgeschlossen. Dieses hört auf den Namen "The Holographic Principle" und wird am 30. September weltweit einmal mehr via Nuclear Blast Records veröffentlicht. Die Platte wurde mit Joost van der Broek in den Sandlane Recording Facilities aufgenommen. Für den Mix war Jacob Hansen (Volbeat, Destruction) verantwortlich. Das Artwork stammt aus der Feder von Stefan Heilemann (www.heilemania.de).

Die deutschen Epic-Metal-Pioniere Equilibrium werden ihr brandneues Werk "Armageddon" am 12. August via Nuclear Blast Records herausbringen. Anlässlich dieser Veröffentlichung wird sich die Band im Herbst auf Europatour begeben, um den Fans das neue Material live vorzustellen! Als Direktsupport konnten die holländischen Pagan-Folk-Metaller von Heidevolk gewonnen werden; als Opener werden die Schwarzwald-Metaller Finsterforst und die Epic-Melodic-Death-Virtuosen Nothgard fungieren, bei denen Equilibrium-Axeman Dom R. Crey ebenfalls zugange ist. Alle Termine gibt es unten!

René Berthiaume kommentiert die Tour:

"Wir können es kaum erwarten, nach zwei Jahren wieder auf Europatournee zu gehen. Unser neues Album ist ziemlich fett geworden - und das wollen wir nun auch live untermauern. Wir freuen uns auch sehr, dass Heidevolk, Finsterforst und Nothgard mit dabei sind. Ich denke, die Fans können sich auf spannende und abwechslungsreiche Shows voller Epic, Pagan und Melodic Death Metal freuen!"

Die deutschen Epic-Metal-Pioniere Equilibrium werden diesen Sommer mit ihrem fünften Langeisen ein wahres Freudenfeuer entzünden. Fast zwei Jahre lang hat Gitarrist, Komponist und Textdichter René Berthiaume nun am neuen Album, welches den Namen "Armageddon" tragen wird, gearbeitet. Herausgekommen ist dabei ein relativ düsteres Werk, welches jedoch den Bombast und die Folk-Elemente der letzten Alben nicht vernachlässigt.

Das Album wurde diesmal von René selbst aufgenommen, gemixt und produziert und wird von Maor Appelbaum in Los Angeles gemastert. Das Cover-Artwork stammt wieder aus der Feder von Skadi Rosehurst.

Das erste Album der Mexikaner Rivendels Requiem ist bereits erschienen und bislang nur in Mexiko erhältlich. Doch nun wollen die Musiker um die Frontfrau Diana Hernandez auch dem europäischen Publikum zeigen, dass guter Female Fronted Metal nicht nur aus Skandinavien oder Niederlande kommen muss. Nein, auch im Land der Kakteen kann man epischen Power Metal vom Feinsten bringen, der sich hinter den Genregrößen wahrlich nicht verstecken muss.

Wenn man mit Bathorys epischer Phase aufgewachsen ist, überrascht es nicht sonderlich, wenn die eigene Musik von diesem göttlichen Einfluss geprägt wird. Basierend auf dieser Grundlage erschaffen Ereb Altor ihre eigene kreative und einzigartige Nische im Viking Metal.

Alles begann 2003, als Mats und Ragnar dem Ruf des einäugigen Altvorderen folgten, ihre epische Reise anzutreten. Seither haben sie mit Ereb Altor bereits 5 Alben via I Hate, Napalm und Cyclone Empire veröffentlicht. Und jeder Release transportiert das Vermächtnis des reinen Skandinavischen Epic Metal inbrünstig und aus tiefstem Herzen. In dieser Zeit haben Ereb Altor ihren ureigenen Sound in der Viking Metal Nische kreiert und die treue Fanbase wächst und wächst.

Im April 2015 nun erscheint das aktuelle Werk "Nattramn" und mit diesem wird der Pfad des gefeierten Vorgängers "Fire Meets Ice" konsequent weiter beschritten: Epische Hymnen mit mächtiger Atmosphäre, getragen von Chören, die scheinbar von den schneebedeckten Bergen wiederhallenden und gelegentlich zerfetzt werden von barschen und aggressiven Passagen mit Schreien, die klingen als ob sie aus den tiefsten und finstersten Skandinavischen Wälder kämen, was letztendlich eine grandiose Dynamik und ein sehr spannendes und abwechslungsreiches Gesamtkunstwerk erschafft. Einmal mehr erzählt "Nattramn" Geschichten der nordischen Mythologie und zudem düstere Schwedische Legenden. Alles dreht sich einmal mehr um das Skandinavische Erbe.

"Nattramn" wird euch mit seiner faszinierenden Atmosphäre in die überwältigende Wildnis Skandinaviens entführen. Das neue Meisterwerk ist ein grundehrliches und authentisches Album, das die Metalszene im Sturm erobern dürfte. Mit diesen 7 düsteren Hymnen setzen Ereb Altor endgültig an, die Welt im Sturm zu erobern und dabei überall nur verbrannte Erde zu hinterlassen!

Line-Up:
Ragnar - Vocals, Guitar, Bass
Mats - Vocals, Guitar, Keys
Tord - Drums, Keys
Mikael - Bass, Backing Vocals

VÖ: 24.04.2015
Genre: Epic Viking Doom Metal
Land: Sweden
Label: Cyclone Empire

Tracklisting:
1. THE SON OF VINDSVALR
2. MIDSOMMARBLOT
3. NATTRAMN
4. THE DANCE OF THE ELVES
5. DARK WATERS
6. ACROSS THE GIANT'S BLOOD
7. THE NEMESIS OF FREJ

www.erebaltor.com
www.facebook.com/ErebAltorOfficial

Epic-Metal beim Waterkant X-Mas Bash in Hamburg: Am 04. Dezember 2015 sorgt Equilibrium zusammen mit Accept, Hammerfall, Armored Saint und Beyond The Black in der Alsterdorfer Sporthalle für einen Metal-Abend der Extraklasse. Das LineUp steht - der Dezember kann kommen!

Die deutschen Epic Metaller Equilibrium haben ein neues Tourvideo veröffentlicht. Der Clip wurde während der "Erdentempel-Tour" in Russland aufgenommen. Zu sehen gibt es das Video hier am Ende dieses Artikels! Erst kürzlich hat die Band einige Europa-Tour-Termine für September und Oktober angekündigt. Einmal mehr wird die Band ihr aktuelles, hochgelobtes Album "Erdentempel" (2014) präsentieren.

Gitarrist und Bandgründer René Berthiaume kommentiert:

"Wir freuen uns sehr auf die anstehenden Shows im September und Oktober, um mit unseren Fans nochmal ordentlich zu feiern. Das sind übrigens die letzten Shows für dieses Jahr. Danach ziehen wir uns erstmal zurück, um am neuen Album zu arbeiten und neue Pläne für 2016 zu schmieden!"

Die niederländischen Metaller Epica haben den offiziellen Live-Clip zu 'The Essence Of Silence' veröffentlicht, der Anfang des Jahres auf ihrer "Enigma"-Europa-Tour während der ausverkauften Show im Ancienne Belgique in Brüssel, Belgien aufgenommen wurde. Das Video wurde von Jens de Vos und seinem Team von Panda Productions aufgenommen und geschnitten. Die Show wurde von Ace Zec aufgezeichnet und vom Epica-Produzenten Joost van der Broek abgemischt. Der Clip kann hier am ende dieses Artikels angesehen werden!

Die deutschen Epic Metaller Equilibrium haben ein neues Tourvideo veröffentlicht. Der Clip wurde während der "Erdentempel-Tour" 2014 aufgenommen. Zu sehen gibt es das Video hier am ende dieses Artikels!

Erst kürzlich hat die Band einige Europa-Tour-Termine für September und Oktober angekündigt. Einmal mehr wird die Band ihr aktuelles, hochgelobtes Album "Erdentempel" (2014) präsentieren.

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze Icon Fl 24x35

© 2013 - 2022 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

Deutsch üben

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!