Du befindest dich auf unserer alten Webseite, diese bekommt bis auf Systemupdate keine neuen Inhalte mehr. Sie Dient als Archiv für alles von 01.07.2013 bis 22.05.2018.

EYEHATEGOD - Kündigen neues Album an und präsentieren ersten Song "Agitation! Propaganda!"

EYEHATEGOD - Kündigen neues Album an und präsentieren ersten Song "Agitation! Propaganda!"
12 Mär
2014

EYEHATEGOD werden ihr erstes Studioalbum seit nunmehr 13 Jahren in Zusammenarbeit mit Century Media Records weltweit, mit Ausnahme von Japan und Nordamerika, herausbringen. In Nordamerika wird das Album von Housecore Records und in Japan von Daymare Recordings veröffentlicht. Veröffentlichungsdatum des selbstbetitelten Albums ist der 23. Mai 2014. Den ersten Song des Albums mit dem Titel "Agitation! Propaganda!" könnt Ihr euch schon jetzt am ende dieses Artikels anhören:

 

EYEHATEGOD - Agitation! Propaganda!

Der Aufnahmeprozess begann zusammen mit dem Produzenten Billy Anderson, der schon für das Album Dopesick von 1996 verantwortlich war. Anderson übernahm die Schlagzeugaufnahmen, welche noch von Joey LaCaze selbst eingespielt wurden, bevor er im letzten Jahr auf tragische Weise verstarb. Einige Monate später fand sich die Band im Heimstudio von ihrem langjährigen Freund Phil Anselmo zusammen, um dort die Aufnahmen mit Produzent Stephen Berrigan (Down) zu beenden. Das Album, das von Sanford Parker (Voivod, Corrections House) abgemischt wurde, wurde vollständig von der Band selbst finanziert und fertiggestellt, um dann damit ein geeignetes Label zu suchen. Nicht zuletzt durch die langjährige Freundschaft zu einigen der Mitarbeiter in Europa, fiel die Wahl auf Century Media Records.

"I have to say I don't believe we've lost nary a step in the creation of this album and we think these newer songs are a killer combination of classic EHG mixed along with our best production, mixing, engineering and songwriting in 13 years.", kommentiert Frontman Mike IX. "The main and total tragic break in the chain, was obviously last year's death of our great friend and drummer Joey Lacaze. However, his original drum tracks made it onto the final master recordings and we're fucking psyched about that..."

Line Up:
Mike IX Williams - Vocals
Jimmy Bower - Gitarre
Brian Patton - Gitarre
Gary Mader - Bass
Joey LaCaze - Drums (auf dem Album)
Aaron Hill - Drums (live und bei zukünftigen Aufnahmen)

EYEHATEGOD online:
http://www.eyehategod.ee
https://www.facebook.com/OfficialEyeHateGod
https://www.youtube.com/user/EyeHateGodTV
https://twitter.com/EyehategodNola
Video Link:
http://www.muzu.tv/centurymedia/agitation-propaganda-lyric-video-video/2182079/


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular


Metal-FM.com Redaktion

Unter diesem Account werden News aus verschiedensten Quellen veröffentlicht, aber auch News von Sendern, die nicht direkt genannt werden wollen! Zu den Quellen gehören unter anderem:

www.nuclearblast.de
www.napalmrecords.com
www.massacre-records.com
www.afm-records.de
uw.


Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Animal Drive - Bite!
    [Review] Animal Drive - Bite! (AS) Kroatien eines der beliebtesten Urlaubsziele der deutschen mit Ziele wie Zagreb, KrK oder Dubrovnik. Aber auch Herkunftsland von Dino Jelusic, Sänger der Rockgruppe Animal Drive. Die aus Zagreb stammende Band, wurde 2012 von eben jenem Dino Jelusic gegründet, der der wichtigste Songwriter und treibende Kraft hinter dem Sound der Band ist.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • [Review] Global Scum - Hell Is Home
    [Review] Global Scum - Hell Is Home Global Scum ist ein Soloprojekt von Manuel Harlander. Auf seinem Silberling Hell Is Home hat Manuel Harlander die Texte und Musik geschrieben, alle Instrumente gespielt und auch den Gesangspart selbst übernommen. Nun aber zum Album Hell Is Home. Betrayed beginnt sehr ruhig und wechselt dann in ein Gewitter aus eindringlichen Riffs mit noch etwas dezenten Drums. Was aber nicht so bleibt, denn mit Einsetzen der Vocals kommen Double Bass Drum und die Rhythmiken des (Melodic) Death Metal klar zum Vorschein. Betrayed ist durchzogen von Speed und Midtempo. Jedoch sind die knapp drei Minuten Spielzeit sehr schnell vorbei. Von Betrayed geht…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar!
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Gallery

M.-FM.com News

Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze Icon Fl 24x35

© 2013 - 2021 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

Deutsch üben

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!