Du befindest dich auf unserer alten Webseite, diese bekommt bis auf Systemupdate keine neuen Inhalte mehr. Sie Dient als Archiv für alles von 01.07.2013 bis 22.05.2018.

MARATHONMANN - Lyricvideo zu Okalo von … und wir vergessen was vor uns liegt bei visions.de

MARATHONMANN - Lyricvideo zu Okalo von … und wir vergessen was vor uns liegt bei visions.de
23 Jul
2014

Der Endspurt zur Veröffentlichung von MARATHONMANNs "… und wir vergessen was vor uns liegt" hat begonnen - nur noch 4x schlafen und das Album ist endlich da! Zur Feier des Tages gibt es mit "Onkalo" ein weiteres Lyricvideo zu sehen, dieses Mal auf der Website des Visions Magazins: http://www.visions.de/news/21082/Marathonmann-zeigen-Lyric-Video-zu-Onkalo-exklusiv-bei-VISIONS

Sänger und Bassist Michi Lettner zum Track: "‘Onkalo‘ ist sozusagen der heimliche Titeltrack vom Album der alles, also die ganze Idee hinter '... und wir vergessen was vor uns liegt' noch einmal zusammenfasst. ‘Onkalo‘ ist ein Endlager für Atom-Müll in Finnland. Dort werden tief unter der Erde in einem Felsen Brennstäbe in der Hoffnung eingelagert, dass sie niemals wieder jemand findet oder ausgräbt. Das Projekt ist auf 100.000 Jahre angelegt. Genauso wie in ‘Onkalo‘ versucht wird, etwas für immer zu verstecken, versuchen wir das als Menschen oft auch mit Gefühlen oder mit Dingen die wir erlebt haben. Dabei vergessen wir aber was vor uns liegt und, dass diese Rechnung einfach so nicht auf geht. Diese Dinge werden uns irgendwann einholen, egal wie tief wir sie vergraben."

Ein von der Band liebevoll selbst gestaltetes Lyricvideo zu "Neumondnacht" gibt es hier zu sehen: http://youtu.be/WFm1cz6o57c

Impericon bringen Euch "Diese Hände" als Audiostream: http://www.impericon.com/de/blog/marathonmann-prasentieren-neuen-song-diese-hande/

Track by Tracks mit Hintergrundinfos zum Album kann man hier schauen:

Einmal gleich zwei beim Visions: http://www.visions.de/news/21010/Marathonmann-zeigen-exklusiv-bei-VISIONS-zwei-Track-By-Track-Videos

Mehr gibt es hier:
"Abschied": http://youtu.be/g7aC23iHjcE
"Diese Hände": http://youtu.be/_SjVSjIjyFI

Wer "… und wir vergessen was vor uns liegt" bei iTunes oder Amazon vorbestellt, bekommt sowohl "Onkalo", "Diese Hände", "Neumondnacht", als auch "Alles auf Null" sofort und muss nicht erst bis zum 25.07.2014 warten, wenn das Album offiziell in Deutschland, Österreich und der Schweiz erscheint.

http://smarturl.it/wirvergesseniTunes
http://smarturl.it/MMamazonMP3

Physisch kann man sich "… und wir vergessen was vor uns liegt" nicht nur bei den üblichen Verdächtigen, sondern auch unter den folgenden Links sichern:

Impericon haben ein ganzes Sortiment fescher Bundles: http://www.impericon.com/de/marathonmann.html

Bei CM Distro bekommt man u.a. das Album als silbernes Vinyl: http://smarturl.it/undwirvergessenCMD

Noch nicht genug MARATHONMANN?

Am 25.07. machen die Jungs ihrem Namen alle Ehre und nehmen am Sommernachtslauf in München, Olympiapark teil.

Am Tag danach gibt es im Münchner Backstage im Rahmen des Free & Easy Festivals eine besondere Sause: Um 19:30 spielen MARATHONMANN akustisch im Biergarten auf, danach werden die Instrumente eingestöpselt und es geht weiter mit einem regulären Set.

Zum Anfassen gibt es die Band auch in den beiden EMP Stores in Leipzig am 30.07. und in Essen am 31.07. ab 17:30Uhr. Dort kann man sich zusammen mit der Band das Album anhören, sich etwas dazu erzählen lassen, Autogramme einsacken und bekommt danach noch ein paar Songs akustisch vorgespielt.

Live zu sehen gibt es MARATHONMANN auf den folgenden Festivals:
26.07. (DE) München - Free & Easy Festival (Release Party)
01.08. (DE) Trebur - Trebur Open Air
02.08. (DE) Warendorf - Krach am Bach
09.08. (DE) Nürnberg - Pull The Trigger Festival
16.08. (DE) Störmthaler See Großpösna / Leipzig - Highfield Festival
23.08. (CH) Gränichen - Open Air Gränichen
04.09. (DE) Berlin - First We Take Berlin Festival
05.09. (DE) Massing - Sommerloch Open Air
06.09. (DE) Kummerfeld - Ackerfestival

Um die Veröffentlichung ihres Debütalbums "Holzschwert" im März 2013 tourten MARATHONMANN mit Heisskalt und Itchy Poopzkid, bevor sie im Sommer 2013 auf Festivals wie dem Greenville, Mair1 oder Horst spielten. Im November folgte ihre erste Headliningtournee mit Storyteller und Grey Gordon und den Abschluss des ereignisreichen Jahres feierten sie mit der ersten Ausgabe ihres "Die Stadt gehört den Besten" Festivals, bei dem u.a. ihre Freunde von KMPFSPRT gastierten. Die Aufnahmen von "… und wir vergessen was vor uns liegt" in den Pitchback Studios in Leverkusen unterbrachen sie für eine Tournee im Vorprogramm von Jennifer Rostock im Februar.

MARATHONMANN online:
http://www.marathonmannband.de
http://www.facebook.com/marathonmannband
http://www.youtube.com/user/marathonmannband
http://twitter.com/MarathonmannMUC


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular


Metal-FM.com Redaktion

Unter diesem Account werden News aus verschiedensten Quellen veröffentlicht, aber auch News von Sendern, die nicht direkt genannt werden wollen! Zu den Quellen gehören unter anderem:

www.nuclearblast.de
www.napalmrecords.com
www.massacre-records.com
www.afm-records.de
uw.


Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Animal Drive - Bite!
    [Review] Animal Drive - Bite! (AS) Kroatien eines der beliebtesten Urlaubsziele der deutschen mit Ziele wie Zagreb, KrK oder Dubrovnik. Aber auch Herkunftsland von Dino Jelusic, Sänger der Rockgruppe Animal Drive. Die aus Zagreb stammende Band, wurde 2012 von eben jenem Dino Jelusic gegründet, der der wichtigste Songwriter und treibende Kraft hinter dem Sound der Band ist.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • [Review] Global Scum - Hell Is Home
    [Review] Global Scum - Hell Is Home Global Scum ist ein Soloprojekt von Manuel Harlander. Auf seinem Silberling Hell Is Home hat Manuel Harlander die Texte und Musik geschrieben, alle Instrumente gespielt und auch den Gesangspart selbst übernommen. Nun aber zum Album Hell Is Home. Betrayed beginnt sehr ruhig und wechselt dann in ein Gewitter aus eindringlichen Riffs mit noch etwas dezenten Drums. Was aber nicht so bleibt, denn mit Einsetzen der Vocals kommen Double Bass Drum und die Rhythmiken des (Melodic) Death Metal klar zum Vorschein. Betrayed ist durchzogen von Speed und Midtempo. Jedoch sind die knapp drei Minuten Spielzeit sehr schnell vorbei. Von Betrayed geht…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar!
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Gallery

M.-FM.com News

Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze Icon Fl 24x35

© 2013 - 2021 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

Deutsch üben

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!