Du befindest dich auf unserer alten Webseite, diese bekommt bis auf Systemupdate keine neuen Inhalte mehr. Sie Dient als Archiv für alles von 01.07.2013 bis 22.05.2018.

Rock den Deich Festival 2015

  • geschrieben von  Björn Bloch (Rock den Deich)
  • Freigegeben in Festivals
  • Gelesen 2061 mal
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)
Rock den Deich 2015 Plakat Rock den Deich 2015 Plakat
17 Jul
2015

Das Rock den Deich Festival verspricht auch in diesem Jahr ein Rockspektakel der ganz besonderen Art für Musik- und Open-Air-Fans zu werden. Die siebte Auflage des Rock den Deich Festivals steigt am Samstag, den 15. August 2015 in Schwanewede.

Auch im kommenden August wird das Rock den Deich Festival wieder mit einem abwechslungsreichen Programm begeistern. Allen voran die Band La Confianza, die auch im letzten Jahr beim Deichbrand Festival spielten und genau wissen wie man ein Publikum zur Extase treibt. Fans von Linkin Park werden von La Confianza begeistert sein, und nicht nur diese.

Bereits 2011 und 2012 sorgten The Chimes für eine großartige Festival-Show und konnten Ihre Spielfreude auf das Publikum übertragen. Grund genug, das Quartett erneut einzuladen. Mit We're All Thieves aus Hamburg wird eine Band anreisen, die seit 2012 die Republik erobern. Mit ihrem Stil, der ein wenig an A Day To Remember und All Time Low mit einer Prise Coldplay erinnert konnten die Jungs auch erste Erfolge außerhalb von Deutschland feiern.

Beim Rock den Deich Festival 2013 rockten Daalschlag bereits die Bühne am Deich. Hört man die Musik von Daalschlag, wird bald klar, was sie meinen: Die langjährige Metal-Erfahrung der Beteiligten ist deutlich erkennbar, zu den harten Riffs und schweren Beats singt Wichert augenzwinkernd über Rock‘n‘Roll-typische Themen wie Motorräder, Frauen und kühle Drinks und demonstriert dabei, dass Selbstironie auch für Metal-Veteranen durchaus kein Fremdwort darstellt.

Aus Leipzig wird die Band Lightningz Edge anreisen, die eine ganze Reihe hitverdächtiger Metalsongs im Gepäck haben. Die Band überzeugt mit einer genialen Powermetalstimme an vorderster Front, Zwillingsgitarren, mächtigen Grooves und treibendem Bass als Fundament.

An der Philosophie, die hinter der Musikveranstaltung steht, hat sich allerdings nichts geändert. Das Motto „Abrocken statt Abzocken“ wird auch bei der siebten Auflage gelten: Kein Eintritt und zivile Preise für Essen und Trinken.

Alle bestätigten Bands: La Confianza · We're All Thieves · Lightningz Edge · Dear Joe · Daalschlag The Chimes · Surrender The Crown · Lenna · Headfirst To Nowhere · OneKiss

Das komplette Programm sowie weitere Informationen zum Rock den Deich Festival findet man auf www.rockdendeich.de

15. August 2015 · Schwanewede · Eintritt frei

 

Weitere Informationen


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular



Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Animal Drive - Bite!
    [Review] Animal Drive - Bite! (AS) Kroatien eines der beliebtesten Urlaubsziele der deutschen mit Ziele wie Zagreb, KrK oder Dubrovnik. Aber auch Herkunftsland von Dino Jelusic, Sänger der Rockgruppe Animal Drive. Die aus Zagreb stammende Band, wurde 2012 von eben jenem Dino Jelusic gegründet, der der wichtigste Songwriter und treibende Kraft hinter dem Sound der Band ist.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • [Review] Global Scum - Hell Is Home
    [Review] Global Scum - Hell Is Home Global Scum ist ein Soloprojekt von Manuel Harlander. Auf seinem Silberling Hell Is Home hat Manuel Harlander die Texte und Musik geschrieben, alle Instrumente gespielt und auch den Gesangspart selbst übernommen. Nun aber zum Album Hell Is Home. Betrayed beginnt sehr ruhig und wechselt dann in ein Gewitter aus eindringlichen Riffs mit noch etwas dezenten Drums. Was aber nicht so bleibt, denn mit Einsetzen der Vocals kommen Double Bass Drum und die Rhythmiken des (Melodic) Death Metal klar zum Vorschein. Betrayed ist durchzogen von Speed und Midtempo. Jedoch sind die knapp drei Minuten Spielzeit sehr schnell vorbei. Von Betrayed geht…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar!
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Gallery

M.-FM.com News

Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze Icon Fl 24x35

© 2013 - 2021 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

Deutsch üben

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!