#PostPunk - Die in Helsinki ansässige Band Kesä (Sommer) rüstet sich für die Veröffentlichung ihres gleichnamigen Debüt-Album, das am 30. April über Svart Records erscheinen wird. Inspiriert von New Wave of Punk, New Romantik und den 1980er Jahren, die Songs auf ihrem Debütalbum erstellen eine unwirkliche Stimmung und bringen die Dinge wie der Berlin Mega-Hit "Take My Breath Away" in klinisch kalten Post-Punk.

"I fell in love with music at a time when Finnish rock music was fascinating. It has been said that the music that touches us first determines our tastes for the rest of our lives", ...

#BlackMetal - Das dynamische und verheerende Power Duo Mantar bestätigt Termine für ihre allererste US-Tour. Als direkte Unterstützung für Prosthetic Records Künstler "Mutilation Rites" wird Mantar in diesem Monat eine Tournee quer durch die USA bestreiten, mit der sich ihr gefeiertes Svart Records Debütalbum "Death By Burning", endlich in der US Black Metal Szene verbreitet.

#DeathMetal - Die legendären finnischen Death Metaller Convulse Premieren ein Video zum neuen Track "Pangaea", der hier am ende dieses Artikels angesehen werden kann. Der Song ist die erste Vorschau auf Convulse bevorstehenden neuen Album über Svart Records, das ihr Comeback-Album, Evil Prevails bereits im Jahr 2013 veröffentlicht hatte.

Svart Records hat den 6. März.2015 als internationaler Release-Termin für das zweite Uhrijuhla Album "Jokainen on vapaa lintu" festgesetzt. Uhrijuhla ist maßgeschneidert für die Liebhaber der intensive Atmosphären. Ihr Name kommt von der finnischen Übersetzung des klassischen Kulthorrorfilm "The Wicker Man" und ihr zweites Album, Jokainen on vapaa lintu, übersetzt auf deutsch "Jeder ist ein freier Vogel".

Garden Of Worm, aus Tampere, Finnland, zweites Album "Idle Stones" wird am 06.03.2015 international via Svart Records veröffentlicht. Garden Of Worm Mitglieder spielten progressiven Rock in verschiedenen Gruppen, 2003 beschloss man das es Zeit war, einfachen & Grundsoliden Doom Metal zu spielen. So wurde Garden Of Worm geboren. Nach mehreren Veröffentlichungen auf mehrere Metal-Labels, so auch zuletzt das erfolgreiche Debüt-Album für Shadow Kingdom Records, ging die Band 2010 in den Ruhezustand.

MANTAR sind zu Zweit und brauchen nur Drums, Gitarre und Vocals um zu klingen, wie fünfköpfige Bands es kaum zu Stande bekommen. Musik muss nicht immer angenehm sein, sie muss intensiv sein. MANTAR kehren mit prügelnden Beats, dunklen Melodien und Schwärze das tiefste der menschlichen Seele an die Oberfläche.

Convulse haben die arbeiten an ihrem neuen Album Ende August abgeschlossen, welches natürlich stilecht in einem altmodischen Studio analog aufgenommen wurde: Rami Jämsä beschreibt das Album als ?Eine coole Mischung aus Old-School Death Metal, rasend schnellen Thrash-Parts, einigen Blastbeats hier und da, aber es gibt auch ein paar ultra-langsame Doom-Elemente zu hören. Convulse 2013 sind heavier und fieser denn je und das neue Album ist für uns die Wiedergeburt das Old-School-Spirits der früher 90er Jahre.?

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze Icon Fl 24x35

© 2013 - 2020 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

Deutsch üben

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!