Metal, Rock & Gothic CD Reviews

CD Reviews aus der Szene, vor allem Metal, Rock und Gothic scheiben, findet ein aufmerksamer Leser hier. Teilweise mit ausdrücklicher Kaufempfehlung. Ab und zu können Reviews den Eindruck erwecken, unvollständig zu sein, das liegt dann ausschließlich daran, das die besagte Scheibe, Teil einer Sendung sein wird, fehlenden Teile werden dann immer erst am Tag nach der Sendung veröffentlicht.

Wir Rezensieren ausschließlich nur noch CDs, die uns per Post oder Paketdienst erreichen und alle benötigten Dokumente (Promosheet, Bio usw.) in deutscher Sprache enthalten, da wir wegen der fülle an Digitalen Bemusterungen, kaum noch Zeit finden, anderes zu tun als wie Tag täglich die massen an Digitalen Bemusterungen zu Downloaden, zu Tagen, den Genre Zuordnen, in die Ration einzusortieren usw., wer allerdings nicht von der Digitalen Bemusterung abweichen möchte, findet unter Promos/Bemusterungen alle wichtigen Informationen!

Physikalische Bemusterungen (CDs) bitte mit den Dokumenten, die unter Punkt 4,5 und 6 in dem eben genannten Bereich stehen, an die Adresse im Impressum zu senden. Aus organisatorischen Gründen ist es uns unmöglich, unverlangtes, eingesendetes Material zu retournieren!

Tendonitis

[Review] Tendonitis - Stormreaper (6 von 8 Metalhands)

Tendonitis ist mir persönlich noch eine Unbekannte Band des Heavy Metals, so war einlesen in Bios usw. Voraussetzung, Tendonitis sagen selbst zum ersten Studio Album, das als Self Released gesendet wurde, folgendes: "Texte in englisch und deutsch erzählen Geschichten von den Grausamkeiten des Lebens und der Menschheit, von Krieg, Einsamkeit und von Kraft. Genauso klingt dann auch der einnehmende Mix von harten, präzisen Gitarren, wuchtigem und doch verspieltem Schlagzeug, dem wummernden Bass und der röhrend rauen Stimme. Diese Art von…
The Temperance Movement

[Review] The Temperance Movement - White Bear (4 von 8 Metalhands)

Rock ist nicht gleich Rock, das stellte ich wieder mit dem Album White Bear von The Temperance Movement fest, wenn die Gitarren nicht wirklich hervorgehoben worden wären. könnte man das Album nicht wirklich dem Rock zuordnen, dann wäre es nur Pop mit etwas Rock, aber so wie es ist zu hören ist, stellt man fest das es Rock ist, aber nicht nur einfacher Rock.
Witchcraft

[Review] Witchcraft - Nucleus (6 von 8 Metalhands)

Witchcraft werden sehr gerne als Hard Rock bezeichnet, dennoch ist ihr Style in Wirklichkeit mehr dem Doom Rock/Metal zuzuordnen. Ohne nun einen Vergleich zu den Vorgänger Alben von Witchcraft anzustellen, haben wir uns Nucleus nun etwas genauer vorgenommen, die Qualitative Bewertung können wir schon beim ersten Titel getrost abhacken, das auch wenn wir schauen aus welches Haus der Silberling Vertrieben wird, da kann man sich sicher sein das die Ton Qualität und das Mastering sowie alles drum und Drann, den…
Varg

[Review] Varg - Das Ende Aller Lügen (6 von 8 Metalhands)

Die Kontroversen um Varg werden wieder auftreten, sind sie nun dem rechten Specktrum zuzuordnen oder nicht, besonders wenn wir Tack 1 "Der Große Diktator" ansehen, spielen sie die Thematik, entweder auf den Film von und mit Charlie Chaplin oder doch auf den paranoiden und feigen Diktator des dritten Reiches, der sich einer Verantwortung seiner Taten, durch einen Suizid entzogen hatte, an. Eines ist mit diesem Titel schon gelungen, das man ganz genau hinhört, denn der Titel allein ist schon sehr…
Axel Rudi Pell und Band

[Review] Axel Rudi Pell - Game Of Sins (8 von 8 Metalhands)

Axel Rudi Pell hat wieder zugeschlagen, Game Of Sins nennt sich die neue Scheibe die mit dem ersten Song eher verstörend wirkt, aber wenn man sich das Intro, so nennt es sich selbst, mal etwas ausblendet, bekommt man doch so richtig etwas auf die Ohren geboten. Da Axel Rudi Pell, ein alter Haase im Geschäft ist, hört man doch genauer und noch viel strenger hin als bei Debütalben von Newcomern.
Tamas

[Review] Tamas - Kopf Stein Pflaster (4 von 8 Metalhands)

Bei Tamas sind die Argus Augen erwacht, denn er wurde, bereits wegen Volksverhetzung verhaftet und galt auch schon als Staatsfein Nr. 1, aber wenn man sich ansieht mit wem er OnTour ist, kann man denken das an den Vorwürfen der Volksverhetzung nichts dran ist, so sollt es eigentlich verständlich sein, das wir dieses Album Tiefgründig auf Herz und Nieren prüfen werden, wir wollen nichts bewerten, was nichts mit unserer Gesinnung oder dem Metal zu tun hat, zwar machen wir das…
Shotgun Justice

[Review] Shotgun Justice - State of Desolation (4 von 8 Metalhands)

Selbst beschreiben die aus Peine Stammenden Shotgun Justice ihren Style als Old School Heavy Metal, was auch nicht von ungefähr kommt, denn wenn man schon den ersten Song Proclamation Of War, fühlt man sich zu 45% in die 80ger Jahre versetzt, jedoch wenn man sich so weiter durchhört, fragt man sich ob der Sänger, Marco Kräft die Töne treffen kann, denn immer wieder verzieht man sein Gesicht wegen komplett falscher Töne, was bei Proclamation Of War und Blood for Blood,…
Terror (Cleveland)

[Review] Terror - Legion Of Gore (5 von 8 Metalhands)

Man sollte die Thrash Metal Band Terror aus Cleveland, nicht mit den anderen beiden US Bands des gleichen Namens verwechseln, sie spielen nicht wie Ihre Namens Kollegen aus Los Angeles, Hardcore und auch keinen Speed Metal wie Ihre aus Kalifornien stammenden Namens Kollegen. Terror haben ihre Single Legion Of Gore am 31.12.2015 veröffentlicht, in Deutschland ist sie erst seit dem 02.01.2016 verfügbar, dazu ist die Single über ein Label veröffentlicht worden, obwohl Terror aus Cleveland selbst noch keinem Label, nach…
freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze Icon Fl 24x35

© 2013 - 2019 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

Deutsch üben

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!