Wieder ist ein Jahr vergangen und es hat sich viel bewegt. Wir haben uns ordentlich ins Zeug gelegt um euch auch dieses Jahr wieder ein fettes Metal Open Air um die Ohren zu hauen. Ein Hammer Line-up aus 29 Bands lässt den Boden unter euren Füßen zu einem heißem Fegefeuer werden. Eure Euphorie wird nicht zum stillstand kommen wenn Marduk, Gernotshagen, Eis, Bifröst, Tyrgrim, Beheaded und viele andere ihr bestes geben um dieses Fest unvergesslich zu machen. Doch dem nicht genug, denn wir haben noch weitere gute Neuigkeiten für euch.

Das RockHarz hat für 2016 einen fetten Brocken an Land gezogen. Niemand geringeres als die finnische Melodic-Death-Macht Children Of Bodom werden ihre einzige Festivalshow 2016 in Deutschland auf dem RockHarz spielen!

Außerdem haben Besucher ab sofort die Möglichkeit, sich die beliebten Miettoilletten und Wohnmobilstellplätze im Shop zu sichern. Des Weiteren gibt es ab sofort den Mein-Zelt-steht-schon-Service auf dem RockHarz. Unter www.mein-zelt-steht-schon.de können sich Besucher ihr Zelt und Zubehör sichern und bekommen dieses sogar aufgebaut.

Vom 8. bis zum 10. Juli öffnen sich zum dritten Male die Tore des idyllischen Geländes des Autohof Strohofer, der gemeinhin lautesten Raststätte der Welt, unweit der unterfränkischen Gemeinde von Geiselwind (Landkreis Kitzingen). Dann herrscht erneut der Heavy Metal Ausnahmezustand, wenn das Out and Loud Festival die Region erschüttert und die Herzen mehrerer tausend Metalfans höher schlagen lässt.

Heute darf das Out and Loud seine jüngsten Zuwachs verkünden, der vor allem die jüngeren Fans und Anhänger brachialer Metalcore Klänge begeistern wird: Walls of Jericho! Acht Jahre nach ihrem Genre Klassiker "The American Dream", veröffentlicht das Quintett um Shouterin Candace Kucsulain am 25. März das langersehnte, neue Album "No One Can Save You". Darauf ziegen sich Walls of Jericho wütender und brachialer denn je. Nein, für leise Zwischentöne ist hier kein Platz und mit typischer Durchschlagskraft wechseln sich treibendes Riffing, Downbeat und zentnerschwere Breakdowns ab. Hymnische Hardcore-Einlagen widersprechen dem metallischen Ritt keineswegs. Ein Album, wie gemacht dafür, von tausenden Kehlen geechot und im Circle Pit mit Schweiß getauft zu werden.

Am Montag wurde Bereits J.B.O. als Headliner der AFM Labelnight auf RockHarz Festival 2016 bestätigt (s. Artikel), jetzt gibt es weiteren Nachschlag und diese gleich in vier facher Ausführung. Zum LineUp wurden die Epic Folk Metaller von Ensiferum, die Symphonic/Technical Death Metaller von Fleshgod Apocalypse, die Wiesbadener Rocker von The New Roses und die Bremer Volk Band Versengold, bestätigt, die nun im Juli ebenfalls die Reise zum RockHarz Festival 2016 antreten werden.

Im Sommer 2016 werden Unheilig auf einer ausgiebigen Open Air Tournee ihren musikalischen Abschied feiern und ein letztes Mal gemeinsam mit dem Münchner Publikum feiern. Auf dieser "Ein letztes Mal - Die letzten Konzerte 2016" Tournee und dem Konzert in München werden Der Graf und seine Mannen am 19. Juni 2016 auf dem ehrwürdigen Königsplatz gastieren und im Vorprogramm ein paar echte Schmankerl im Gepäck dabei haben. An diesem Konzerttag ist demnach nicht nur die Location und der Auftritt von Unheilig ein besonderes Highlight, denn auch die Auswahl der Vorgruppen und Wegbegleiter an diesem Abend ist so treffend für München, wie nirgendwo anders. Mit Schandmaul und Megaherz werden demnach zwei waschechte Münchner Bands in ihrer Heimatstadt auftreten und das Programm abrunden.

Nachdem die erste Ausgabe des Metal Frenzys Open Air 2014 unterm Strich eine zweite Ausgabe ins wanken geraten ließ, diese dann, aufgrund der großen zusprüche von Fans, 2015 statt fand, geht es im nächsten Jahr (2016) in die dritte Runde. Das Metal Frenzy Festival besteht weiter und wird, so dem Anschein nach, immer beliebter, unserer Meinung nach sogar eine sehr gute Alternative für alle, die keine Ticket vom Wacken Open Air 2016 mehr erhalten haben.

Als neueste Bestätigung sind die aus Israel stammende Black/Death Metal Band Melechesh, die Ihrem Sound nicht nur eine Thrashige, sondern auch Orientalische Note verpassen, dazu kommen noch Primal Fear, 9mm, Finsterforst, Evil Invaders und noch so einige mehr. Die gesamten, bisherigen bestätigten Bands sind etwas weiter unten zu sehen.

Das Rockharz Open Air hat für 2016 am Nikolaus-Wochenende mächtig nachgelegt. Als nächster Headliner wird sich Tobias Sammet mit seiner Metal Opera Avantasia und dem neuen Album "Ghostlights", welches am 29.01.2016 via Nuclear Blast veröffentlicht wird, die Ehre geben. Weiterhin sind mit Illdisposed, die mit einer Special-Jubiläumsshow, 2016 das Rockharz aufmischen werden, Tankard, Axxis und Hackneyed weitere Top-Acts hinzu gekommen.

Der frühe Vogel fängt den Wurm! Oder das Festival-Ticket für das Reload Festival 2016. Ab sofort können sich Musikfans eines der streng limitierten "Early Bird-Tickets" sichern. Das beliebte Open Air, das in diesem Jahr über 6.500 Fans begeisterte, findet am 26. und 27. August 2016 statt. Schon am 25. August wird das Festival mit der Warm-Up-Night eingeläutet.

"Wir freuen uns, dass wir mit dem Vorverkaufsstart auch schon die erste Band bekanntgeben können. Airbourne werden 2016 zusammen mit uns rocken", so Geschäftsführer Andre Jürgens. Die Hard Rock-Band aus Australien mischt seit 2003 in der Szene mit und wurde schon oft mit ihren Landsmännern AC/DC verglichen. Ein neues Album des Quartetts ist noch für dieses Jahr angesetzt.

Ein knappes Dutzend neue Bands sind für das Wacken Open Air im nächsten Jahr bestätigt worden. Neben alten Bekannten feiern einige Künstler 2016 ihre Wacken-Premiere. Die 75.000 Metalheads können sich unter anderem auf Parkway Drive, Bullet for My Valentine, Arch Enemy und Foreigner freuen.

Hamburg, 25. September 2015 - Vor gut 55 Tagen hat sich die Metal-Gemeinde schweren Herzens von ihrem heiligen Acker in Wacken verabschiedet. Inzwischen erinnert kaum noch etwas an die große Metal- und Matschparty, die über 75.000 Metalheads mehr als drei Tage lang gefeiert haben. Nun gibt es Neuigkeiten aus dem Headquarter der Veranstalter.

Zum Interview begrüßen wir den Amorphis Sänger Tomi Joutsen. Amorphis ist eine der erfolgreichsten Metal-Band aus Finnland, 1990 in Helsinki gegründet. Spätestens seit dem Album "Eclipse" aus 2007 (u.a. mit den Hits "House of Sleep", "Brothers Moon" und "The Smoke") sind sie in aller Munde - und das nicht nur in ihrer Heimat. Zum neuen Album "Under The Red Clouds" konnten wir den Sänger im Backstage Bereich des Wacken -Festivals begrüßen …

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze Icon Fl 24x35

© 2013 - 2019 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

Deutsch üben

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!